Pressestimmen

“ Dem Namen verpflichtet ”
05.02.1984 – Neue westfälische Zeitung
“ René Kubelík ist ein tschechischer Geiger, der es trefflich versteht, die Biegsamkeit seiner Tongebung als narratives Element zu nutzen. Diese Wandlungsfähigkeit vom elegischen Schwelgen bis zur aufschäumenden Leidenschaft war den zwei Duetten "Aus der Heimat" von Smetana sehr bekömmlich. Großer musikalischer Empfindungsreichtum geht bei diesem jungen Künstler eine glückliche Symbiose ein mit der Variabilität instrumentellen Könnens. ”
23.10.1995 – Pforzheimer Zeitung
“ René Kubelík, Sohn einer berühmten tschechischen Musikerfamilie und Konzertmeister der Südwestdeutschen Philharmonie in Konstanz, zauberte feinste Tonkunst auf seiner Violine. ”
29.08.2002 – Saarbrücker Zeitung
“ Jung und meisterlich ”
2003 – Saarbrücker Zeitung
“ René Kubelík konnte […] die Zuhörer bezaubern und meisterlich in die Welt der Geigen-Klänge entführen. ”
2003 – Saarbrücker Zeitung
“ …begeisterte Solist René Kubelík das Publikum als hervorragender Virtuose, der mit seinem Spiel in allen musikalischen Disziplinen und Tempi Höchstnoten erzielte… ”
20.09.2005 – Linth-Zeitung (CH)
“ Geigenvirtuose René Kubelík begeisterte das Publikum. ”
2006 – Schiffweiler Zeitung
“ Zu solchen Stars zählt ebenso René Kubelík, der […] nicht nur überzeugte, sondern vom Publikum begeistert gefeiert worden ist. ”
2006 – Schiffweiler Zeitung